• Musterdepot_CarmenJunker_Baum
  • Windfarm Nadrensee / Quelle: Enertrag
  • Chorus2011_10_Baldaccioni3
Bankhaus_schelhammer_schattera_Wien

Umweltzeichen für drei österreichische Nachhaltigkeitsfonds

Das österreichische Umweltzeichen wird vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft vergeben und soll umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen anzeigen. Die drei Nachhaltigkeitsfonds “Superior 1 – Ethik Renten”, “Superior 3 – Ethik” sowie “Superior 5 – Ethik Kurzinvest” haben jetzt dieses Umweltzeichen erhalten. Darauf weist die Anbieterin dieser Fonds…

Musterdepot_CarmenJunker_Baum

50.000 Euro für die Altersvorsorge nachhaltig anlegen: Musterdepot-Vorschlag von Carmen Junker, Geschäftsführerin Grünes Geld GmbH

Eine junge Frau hat ihr Studium abgeschlossen und 50.000 Euro geerbt. Das Kapital will sie für ihre Altersvorsorge nutzen und es dabei nach christlichen Kriterien anlegen. Welche Schwerpunkte sollte sie dabei setzen, welche Anlageprodukte kommen in Frage?

Windfarm Nadrensee / Quelle: Enertrag

Test und Analyse: Die Windenergie-Anleihe Enertrag ErtragsZins I der Enertrag EnergieZins GmbH im ECOanlagecheck

Eine neue Windkraftanleihe ist auf dem Markt. Anbieter ist die Enertrag EnergieZins GmbH aus Dauerthal in Brandenburg, die der Enertrag AG gehört. Anleger können ab 2.500 Euro in die Anleihe investieren. Deren Laufzeit endet in 2024. Wir haben das Angebot in einem ECOanlagecheck analysiert.

Chorus2011_10_Baldaccioni3

Probleme bei Italien-Solarfonds: Leonidas setzt Ausschüttungen aus, Chorus wagt den großen Wurf

Eine neue italienische Regelung trifft auch deutsche Anleger hart: Weil die Vergütungen für Solarstrom in Italien deutlich gekürzt werden sollen, werden etliche Solaranlagen einige Jahre nicht rentabel laufen. Die Krux dabei: Die neue italienische Regelung soll auch für bereits bestehende Solaranlagen gelten, nicht nur für neue.

muenzenstapel-300px

Hat die Solaraktie von Wacker Chemie noch Luft nach oben?

Gestern Abend ging die Aktie der Wacker Chemie AG aus München bei einem Kurs von 91,5 Euro aus dem Handel. Damit ist das Kurspotential des Unternehmens, das einer der weltweit größten Hersteller von Silizium für die Solarbranche ist, noch nicht ausgereizt.

wassertropfen-300px

Grüne Genussrechte

Tests und Analysen, Ratgeber und Tipps: unsere ECOanlagechecks prüfen Fonds, Anleihen und anderes. Unabhängige Untersuchungen für nachhaltige geschlossene Fonds, grüne Genussrechte, Anleihen, Nachrangdarlegen, Genossenschaftsanteile – alles das testet die kritische ECOreporter-Redaktion seit 1999. Der Name für die Analysen: ECOanlagecheck. Hier finden Sie eine Übersichts-Tabelle