Spanischer Windpark von Enel. Die Aktie des Konzerns zählt zu den größten Beteiligungen der beiden Erneuerbare-Energien-Aktienfonds mit dem größten Wertzuwachs in 2016. / Foto: Unternehmen

Mit Umweltaktien bis zu 19 Prozent Jahresgewinn: Die besten Erneuerbare-Energien-Aktienfonds in 2016

Erneuerbare-Energien-Aktienfonds investieren in Umweltaktien aus den Bereichen Klimaschutz und alternative Energien. Der beste von ihnen erreichte im Gesamtjahr 2016 fast 19 Prozent Wertzuwachs. Doch nicht für alle Erneuerbare-Energien-Aktienfonds und ihre Anleger war 2016 ein gutes Jahr. Jeder dritte dieser zwölf Fonds verzeichnete einen Jahresverlust. Der schwächste erwirtschaftete gar ein Minus…

Diesen Windpark in Uruguay hat Nordex mit Anlegen bestückt. Weil sich ein Großauftrag aus Südamerika verzögerte, hat der Windkraftanlagenhersteller seine Erwartungen für 2016 knapp verfehlt. / Foto: Unternehmen

Wochenrückblick: Nordex verfehlt Auftragsziel – SolarWorld investiert in Fertigung – Verbio steigert Ergebnisprognose

In der vergangenen Woche stieg der Dax um ganze 30 Punkte auf 11.629 Punkte. Auch der amerikanische Dow Jones Index blieb stabil, er verlor 77 Punkte und lag damit zum Wochenabschluss bei 19.883 Punkten. Der japanische Nikkei-Index sank um 1,63 Prozent auf 19.281 Punkte. Der chinesische Hang Seng Index kletterte…

Synthetische ETFs mit Swap haben eine komplizierte Struktur: Der Swap ist dazu da, den Unterschied zwischen der Wertentwicklung der Werte im Fonds und dem Index auszugleichen. / Foto: Pixabay

ETFs: Billiger als Fonds, aber viel riskanter – wie nachhaltig sind sie?

Günstiger, aber genauso leistungsstark wie ein Aktienfonds – so soll ein Exchange-traded fund, kurz ETF, sein. In unserer Serie erklären wir, wie ein ETF funktioniert, welche Spielarten es gibt und welche ETF nachhaltig sind. Der nächste Teil beleuchtet die möglichen Risiken für Anleger. ETFs bilden die Wertentwicklung eines Börsenindex wie…