Synthetische ETFs mit Swap haben eine komplizierte Struktur: Der Swap ist dazu da, den Unterschied zwischen der Wertentwicklung der Werte im Fonds und dem Index auszugleichen. / Foto: Pixabay

ETFs: Billiger als Fonds, aber viel riskanter – wie nachhaltig sind sie?

Günstiger, aber genauso leistungsstark wie ein Aktienfonds – so soll ein Exchange-traded fund, kurz ETF, sein. In unserer Serie erklären wir, wie ein ETF funktioniert, welche Spielarten es gibt und welche ETF nachhaltig sind. Der nächste Teil beleuchtet die möglichen Risiken für Anleger. ETFs bilden die Wertentwicklung eines Börsenindex wie…

Die MEP Gruppe vermietet Dach-Solaranlagen. Dieses Geschäftsmodell soll über eine grüne Anleihe finanziert werden. / Foto: Pixabay

Solar Sprint Festzins I bis IV: Strasser Capital platziert Mietforderungen – was bedeutet das für Privatanleger?

In den letzten drei Jahren hat UDI aus Nürnberg vier Solar Sprint Festzins-Angebote platziert. Bei diesen Angeboten investierten Anleger über Nachrangdarlehen in Unternehmen. Die Unternehmen leiteten das Anlegerkapital an Projektgesellschaften weiter, die zu der MEP Werke-Gruppe gehören. Das Geschäftskonzept der vier Angebote: Solaranlagen insbesondere auf Wohnhäusern errichten, die Anlagen an…

Bilden Biogasprojekte den Investitions-Schwerpunkt des UDI Energie Festzins 11? Das beantwortet der ausführliche ECOanlagecheck. / Foto: UDI

UDI Energie Festzins 11 – lohnt sich das Investment?

In die Bereiche Biogas, Solarenergie, Windenergie, Wärmeversorgung und nachhaltige Immobilien will die UDI Energie Festzins 11 GmbH & Co. KG aus Nürnberg investieren. Anleger können sich über ein Nachrangdarlehen, das mit 4,0 bis 6,5 Prozent verzinst wird, an dem Vorhaben beteiligen. 70 Prozent des Nachrangdarlehensvolumens sind nach Angaben der Initiatorin…