@TebNad-Fotolia.com

Nachhaltige ETFs im Test: Wie grün sind die neuen Lieblinge der Finanzbranche?

ECOreporter hat ein Testverfahren für nachhaltige Aktien-ETFs entwickelt und veröffentlicht ab sofort regelmäßig ETF-Tests. Besonders genau schaut die Redaktion bei der Nachhaltigkeit hin. Denn in angeblich grünen ETFs stecken oft Aktien von Unternehmen, die nachhaltigen Anlegern Bauchschmerzen bereiten dürften.

Als nachhaltig beworbene ETFs enthalten auch Aktien von Kohleunternehmen. / Foto: Chris74, Fotolia

Nachhaltige ETFs: Die große Grünwäscherei – 7 angeblich nachhaltige Produkte im Test

ETFs gelten als Wunderkinder der Geldanlage: Kostengünstig und erfolgreich. Mittlerweile gibt es sie auch in grün. Verspricht zumindest die Werbung. Doch ein genauer Blick auf die Inhalte zeigt vieles, das überhaupt nicht nachhaltig oder ethisch ist.

Gesundheitsaktien: Bis zu 53 Prozent Plus

Katheter, Hörgeräte, Krebsmedikamente, künstliche Hüftgelenke – das sind einige der wichtigsten Produkte der von ECOreporter analysierten nachhaltigen Gesundheitsunternehmen. Wo lohnt sich der Einstieg, und von welchen Aktien sollte man derzeit besser die Finger lassen?