Wie investiere ich mein Geld sinnvoll? Diese Frage stellen sich Kunden, die zu einer Nachhaltigkeitsbank wechseln. In fasten allen dieser Banken gibt es speziell geschulte Berater für nachhaltiges Investment. / Foto: Pixabay

ECOreporter vergleicht Banken-Konditionen: Hier finden Kunden geschulte Berater für nachhaltige Geldanlage

Auch wenn Online-Banking in Deutschland weit verbreitet ist – ganz auf Bankfilialen und die Finanzberatung verzichten möchten die wenigsten Kunden. Das zeigt eine Umfrage der Stuttgarter Unternehmensberatung QIDF. Aber wie sieht es bei deutschen Nachhaltigkeitsbanken aus? Welche hat die meisten Filialen, und welches Beratungsangebot gibt es dort? Das zeigt der…

Nachhaltige Banken wie die GLS Bank (im Bild) hoffen auf Kundenzuwachs. Aber auch der Aufwand steigt mit dem neuen Kontowechselservice.

Umweltbanken, nachhaltige Banken und das neue Zahlungskontengesetz – „Einschneidend!“

Können nachhaltige Banken wie UmweltBank, die GLS Bank, die EthikBank oder auch Kirchenbanken wie Evangelische Bank oder die Bank im Bistum Essen auf einen Ansturm neuer Kunden hoffen, nachdem das neue Zahlungskontengesetz (ZKG) am 18. September in Kraft getreten ist? Das Gesetz soll Kunden den Bankwechsel erleichtern. ECOreporter.de hat nachgefragt,…

Vergleich: Was das nachhaltige Konto jetzt bei EthikBank, GLS Bank, Triodos und Co. kostet

Kontoführung ab zwei Euro, Bankkarten ab fünf Euro, Kreditkarten ab 15 Euro. Dispo-Zinsen ab 5,91 Prozent. Das sind die geringsten Gebühren nachhaltiger Banken in Deutschland. Gerade in der Niedrigzinsphase lohnt es sich, beim Wechsel von einer konventionellen Bank zu einer echten Nachhaltigkeitsbank die Kosten im Blick zu behalten. ECOreporter.de macht…