„Alle Kunden die, an unseren Kraftwerksparks beteiligt sind, können zukünftig Strom aus ihrem eigenen Anlagenportfolio verbrauchen“, sagt Frank Wolf, Finanzvorstand der Green City Energy AG, im ECOreporter-Interview. / Foto: Unternehmen

Neue Aktien der Green City Energy AG: „Nur wenige denken Energie- und Verkehrswende so konsequent zusammen wie wir“ – Interview mit Finanzvorstand Frank Wolf

Mit einem Euro Investition das 20-fache für Erneuerbare Energien bewirken: Das können Anleger, wenn sie die neue Aktie der Green City Energy zeichnen. Ein Papier, das nicht an der Börse notiert wird und das die Anleger zu Mitunternehmern macht, mit allen Chancen und Risiken. Green-City-Energy-Finanzvorstand Frank Wolf erklärt im Interview,…

Unabhängige Analyse: Die Inhaberschuldverschreibungen Kraftwerkspark III von Green City Energy im ECOanlagecheck

Je nach Tranche 4 bzw. 5 Prozent Zinsen pro Jahr bietet die Anleihe Kraftwerkspark III von Green City Energy. Die Emittentin hat bislang zwei Windenergieprojekte in Deutschland erworben. Sind deren Kaufpreise marktüblich? Zudem investiert sie voraussichtlich in Wasserkraftwerke und in Solaranlagen. In Frage kommen Erneuerbare-Energien-Projekte in Deutschland, Frankreich und Italien….

„Jubiläumsanleihe“ von Green City beihnahe ausverkauft

Nahezu ausverkauft ist die „Jubiläumsanleihe“ der Green City Energy AG. Rund 10 Millionen Euro haben  Anleger der die Münchner Spezialistin für Ökostrom-Kapitalanlagen aus München über zwei Tranchen der Anleihe  bereits anvertraut. Sechs Monate nach dem Start sei das Angebot damit zu 80 Prozent ausverkauft, teilt Green City Energy mit. Über…